0

Veranstaltungen

 

BAD EMSTAL

3. Juni 2020 um 18.30 Uhr - Open-Air-Posaunenkonzert

Nach einem Zitherkonzert im Mai konnten sich die Bewohner*innen der ASB Wohnen und Pflege GmbH in Bad Emstal nun Anfang Juni über ein weiteres Konzert im Freien freuen. 45 Minuten lauschten sie dem Posaunenchor aus Bad Emstal -Sand, der auf der großen Wiese vor dem Haus der Pflegeeinrichtung ein Gastspiel gab. Zehn Bläser erfreuten mit Volksliedern, die die zuhörenden Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen von ihren Balkonen und offenen Fenstern hören und teilweise mitsingen konnten. Dieses zweite „Open Air-Konzert“ begeisterte wieder alle und rührte den ein oder anderen sogar zu Tränen.

Überraschungen dieser Art haben in der Corona-Zeit für die Bewohner*innen eine ganz besondere Bedeutung. Deshalb gilt ein ganz großer und aufrichtiger Dank dem Initiator und den Musikern des Konzertes, die jederzeit wieder herzlich willkommen sind.

regelmäßig - Mittagstisch: Ein Angebot für unsere älteren Mitbürger in Bad Emstal

In unserer Caféteria bieten wir für ältere Mitbürger aus Bad Emstal und Umgebung täglich ab 12.00 Uhr einen Mittagstisch an. In freundlicher Atmosphäre werden Sie von unserem Personal bedient und können in Gemeinschaft Ihr Mittagessen einnehmen. Der Mittagstisch kann regelmäßig oder nur an einzelnen Tagen in Anspruch genommen werden. Auf Wunsch holen wir Sie gerne auch von zu Hause ab. Zur Anmeldung und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Verwaltung.

BAUNATAL-GROßENRITTE


BAUNATAL-GUNTERSHAUSEN


ERZHAUSEN

04. Mai 2020 um 10 Uhr - Gartenkonzert mit Herrn Palm

Bewohner*innen in den Bereichen Grün und Blau könnnen das Konzert von ihren Balkonen aus hören.

März 2020 - Gartenkonzert

Gartenkonzert am Wohn- und Pflegezentrum Rodensee

Am letzten Sonntag musizierte das Ehepaar Olschina von der Musikschule Erzhausen für die SeniorInnen des Wohn- und Pflegezentrum Rodensee. Am Klavier und mit der Flöte zauberten sie wundervolle Melodien und luden ihre Zuhörer auf eine musikalische Erlebnisreise der Extraklasse ein. Die SeniorInnen und die MitarbeiterInnen des Wohn- und Pflegezentrums hatten viel Freude an dem sonnigen Nachmittag und bedankten sich ausgiebig mit Beifall für die tolle Idee des Ehepaars Olschina.

Januar 2020 - Pizza backen

Pizza backen hieß es im Januar in der ASB Tagespflege Erzhausen!

Mit siebzehn Tagespflegegästen wurde Teig geknetet und ausgerollt, die Tomatensoße verteilt und der Belag geschnippelt. Auch das Naschen blieb natürlich nicht aus. Die Tagespflegegäste und das Team hatten viel Spaß und einen genussvollen Vormittag.
„Es schmeckt doch immer noch am besten, wenn man selbst gekocht hat.“, so ein Tagespflegegast als die frisch gebackene Pizza aus dem Ofen kam.

FLÖRSHEIM-WEILBACH


KARBEN

20. Mai 2020 um 16 Uhr - "Martin der Geiger" spielt bekannte Melodien

Am Mittwoch, dem 20.05, 16 Uhr gab Martin "der Geiger" ein weiteres Konzert zu Corona-Zeiten für unsere Bewohner*innen. Martin Döbler spielte mit seiner E-Geige Schlager, Evergreens und leichte Klassikstücke vor dem Haus und im Garten . Die Bewohner*innen hörten auf den Balkonen, im Foyer und im Garten zu, auch mancher Zaungast aus der Nachbarschaft lauschte den Klängen. Das Konzert kam auf Initiative des Ehepaares Preißer vom Heimbeirat zustande. Döbler - stilecht im Frack - intonierte Lieder wie "Wenn der weiße Flieder wieder blüht", "Capri Fischer" oder "Ein Freund, ein guter Freund", die zum Mitsingen und Schunkeln einluden. Es wurde sogar das ein oder andere Tanzbein geschwungen. Und für eine Bewohnerin gab es eine besondere Überraschung: Ihr Sohn hatte ihr Lieblingslied ausgewählt und ließ sie auf diese Weise grüßen Vielen Dank, lieber Herr Döbler.

KASSEL

jeden Mittwochnachmittag - Freizeitangebote

Verschiedene Freizeitangebote
Jeden Mittwochnachmittag bieten wir ein Treffen für Erwachsene und Kinder mit einem abwechslungsreichen Beschäftigungsangebot an: Basteln, Malen, Filmvorführungen, Spielen, Waffelbacken und mehr.

jeden Mittwoch um 17 Uhr - Grillen

Grillsaison
Ab dem 25.April werden wir jeden Mittwoch ab 17 Uhr in unserem Garten wieder den Grill anwerfen und unsere Klienten zu einem herzhaften Abendessen einladen.

LOHFELDEN

100 - jährige Geburtstag

Unsere Bewohnerin Gerda Rausch ist am 18.06.2020 stolze 100 Jahre geworden. Ca. 30 Mitarbeiter*innen kamen, um Frau Rausch "Hoch leben" zu lassen und ihr alles Gute zu wünschen. Leider konnte nicht gebührend mit vielen Gästen gefeiert werden. Einzig ihre Tochter Hannelore durfte sie ausnahmsweise besuchen. Wir hoffen sehr, dass wir das "rauschende Fest" noch nachholen können. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen vor allem Gesundheit und Frohsinn!


Auch die hiesifge Zeitung berichtete darüber. Im anliegenden PDF der Bericht dazu mit Foto.
HNA_20200618_100-Jahre-Gerda-Rausch.pdf
(ca. 413.2 kByte)

ABGESAGT - 01. Juli 2020 von 11 bis 27 Uhr - Sommerfest

regelmäßger Kurs - Ganzkörper-Bewegungstraining auf Basis der neuen Rückenschule

Unser seniorengerechter Fitnessraum ist für alle bewegungsfreudigen Mitbürger ab 60 Jahre aus der Gemeinde Lohfelden geöffnet. Der Beitrag beträgt nur 15,- € im Monat. Wer regelmäßig trainieren will, muss vorher einen Kurs absolvieren. Die Kosten für den Kurs werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Informationen zum Kurs:
"Gesund und fit in den Alltag"– Gesundheitsorientierter Präventionskurs nach §20 SGB V
Ganzkörper-Bewegungstraining auf Basis der neuen Rückenschule


Inhalte:
gezieltes Ganzkörpertraining, ergänzendes Rückentraining, Beweglichkeits- und Mobilitätstraining, Haltungs- und Bewegungsschulung, Verminderung von Risikofaktoren für Schmerzen am Rücken und Bewegungsapparat, Spaß am gezielten Training in der Gruppe.
Hallenschuhe und Handtuch sind Voraussetzung


Der nächste Kurs findet im Jahr 2021 statt. Anmeldugnen sind schon jetzt möglich.

Anmeldung:
ASB Wohnen und Pflege Lohfelden GmbH /­ Ute Schwendt , Tel. 0561-51189-0

Informationen: Daniel Köntopf (Personal Training), www.danielkoentopf.de , Tel. 0174 2783162

regelmäßig - Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz

Erfahrungen zeigen, dass Angehörige von Demenzkranken oft ein großes Informationsbedürfnis haben und sich Austauschmöglichkeiten mit anderen Betroffenen wünschen. Vor diesem Hintergrund wollen in unserer Einrichtung einen Stammtisch ins Leben rufen, bei dem sich Betroffene regelmäßig treffen und gegenseitig unterstützen und ermutigen können.

Interessierte wenden sich bitte an unsere Einrichtungsleiterin Frau Ute Schwendt, Tel. 0561-511890.

Februar 2020 - Karneval mit guter Stimmung

Im Februar wurde bei uns kräftig Karnerval gefeiert, Tanzgruppen, viel Musik und gute Stimmung inklusive.
 
 
Seitenanfang
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen