0

Praktika und Master-/­Bachelorarbeit(en)

 

Praktikum im Betreuten Wohnen / Hilfen zur Erziehung

Wir bieten Berufspraktika zur Erlangung der Staatl. Anerkennung als SozialarbeiterInnen /­ SozialpädagogInnen und ErzieherInnen an.

Die ASB GSE Hessen ist ein als geeignet anerkannter Träger der Universität Kassel, der CVJM Hochschule, des Fröbelseminares und der Elisabeth-Knipping Schule für die Durchführung des Berufspraktikums. Das Berufspraktikum vermittelt die Befähigung, unterschiedliche wissenschaftliche Erkenntnisse und Methoden sozialarbeiterischen Handelns bei unserem Klientel anzuwenden. Praktikanten lernen Arbeitsabläufe zur Aufnahme von neuen Klienten, Bezugsbetreuung sowie die Büroorganisation kennen und werden an der Planung und Durchführung von Freizeitangeboten beteiligt.

Praktikum in der Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz

Im Rahmen der Ausbildung nach SGB XI § 43b können Sie bei uns ein Praktikum unter Anleitung und Begleitung einer in der Betreuung des betroffenen Personenkreises erfahrenen Betreuungskraft bzw. Pflegefachkraft absolvieren.
Das Praktikum dient dazu, praktische Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit einer erheblichen Einschränkung der Alltagskompetenz zu sammeln.

In unserer Einrichtung können Sie bei verschiedenen therapeutischen Beschäftigungsmaßnahmen hospitieren. Unser Hauptaugenmerk liegt in der Erhaltung und Förderung von Alltagsfähigkeiten.
Hier wird unter individuellen biographischen Gesichtspunkten der Haushalt geführt. Wir kochen und essen ebenfalls unter Berücksichtigung saisonaler und regionaler Aspekte.

Das Praktikum muss nicht in einem Block absolviert werden, sondern kann zur besseren Vereinbarkeit mit beruflichen und familiären Pflichten auch aufgeteilt werden.

Master-/Bachelorarbeit(en) bzw. Projektarbeit in der Pflegepraxis für Studiengänge Pflege und Gesundheitsförderung (B.A.) und Pflege- und Gesundheitswissenschaften (M.A.)

Thema: Ermittlung von Grundlagen einer Vergütungsvereinbarung gem. § 89 SGB XI
Insbesondere sollen dabei folgende Punkte Berücksichtigung finden:

  • ‎Leistungsbewertung unter Heranziehung der vertraglichen Grundlagen gem. § 89 SGB XI,
  • ‎die gleichzeitige Erbringung von Leistungen nach SGB V (Häusliche Krankenpflege) und SGB XI-Leistungen,
  • ‎die Bewertung der Leistungserbringung in betreuten Wohnanlagen und die Bewertung von Pauschalierungsangeboten.
Weitere Informationen
(ca. 82.4 kByte)

Praktika für Studierende der Studiengänge Pflege und Gesundheitsförderung (B.A.) und Pflege- und Gesundheitswissenschaften (M.A.)

Themen des Praktikums:

  • ‎Mitentwicklung und Mitgestaltung einer Informations- und Imagekampagne im Rahmen von Social Media für soziale Berufe-insb. unter Berücksichtigung der Neuordnung der Pflegeberufe
  • ‎‎Entwicklung eines Konzeptes für Quartierszentren mit abgestuften Infrastrukturangeboten (Kurzzeitpflege, Teilstationäre Leistungen mit Tages- und Nachtstruktur, niedrigschwelligen Leistungen)
  • Konzeptentwicklung mit Betrachtung der Wirtschaftlichkeit von teilstationären Einrichtungen mit Tages- und Nachtstruktur, ggf. weiterer integrativer Infrastrukturangeboten
  • Konzeptentwicklung von (solitären) Kurzzeitpflegeangeboten unter Berücksichtig integrativer Leistungsangebote (§ 39c SGB V) und rehabilitativen Aspekten sowie der „Clearing- oder „Weichenstellerfunktion“
Weitere Informationen
(ca. 80.1 kByte)
 
 
Seitenanfang
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen