0

Erfrischend anders –
die Ausbildung Pflegefachfrau/­Pflegefachmann

 

Pflegeausbildung aktuell, modern, vielfältig und zukunftsfähig

Die Suche nach einem passenden Beruf fällt oft nicht leicht. Fragen wie „Was macht man eigentlich in diesem Beruf?“, „Passt der Beruf überhaupt zu mir?“ und „Was lernt man denn für den Beruf?“ werden dabei immer wieder gestellt. Die vorliegende Broschüre greift die dringlichsten Fragen rund um die Pflegeausbildungen auf Grundlage des Pflegeberufegesetzes auf und informiert über Zugangs- und Karrierewege in der Pflege. Sie richtet sich an alle ausbildungsinteressierten jungen Menschen, die am Anfang ihres Berufslebens stehen, ihre Eltern sowie interessierte Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger.


Hier der Link zur Broschüre des Bundesinstituts für Berufsbildung https:/​­/​­www.bibb.de/​­veroeffentlichungen/​­de/​­publication/​­show/​­16422

Erstmals kannst Du bei uns ab 2020 den Abschluss als Pflegefachmann/ Pflegefachfrau machen.

‎Warum anders?
Mit dieser Ausbildung hast Du alle Chancen, einen guten Job im Gesundheitswesen zu bekommen. Wir bieten Dir eine intensive Schulung in pflegefachlichen, medizinischen und sozialpsychologischen Inhalten.

Warum erfrischend?
Bei uns findest du ein tolles, freundliches Team und viel Unterstützung. Uns ist es wichtig, dass Du Dich fachlich gut entwickeln kannst und die Ausbildung Spaß macht.

Warum jetzt starten?
Die bisherigen Berufsabschlüsse der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege wurden zum neuen Ausbildungsberuf Pflegefachmann/­ Pflegefachfrau vereint. Mit dem neuen Abschluss kannst Du zukünftig in allen Pflegebereichen arbeiten.

Zum kommenden Ausbildungsstart im September 2020 suchen wir erneut
Auszubildende zur Pflegefachfrau /­ Pflegefachmann (m/­w/­d)

Was spricht für eine generalistische Ausbildung in der Pflege von älteren Menschen?
Viele ältere Menschen kommen im Alltag nicht mehr alleine zurecht und benötigen Unterstützung. Hier kommen Pflegefachkräfte zum Einsatz. Sie übernehmen die Pflege, Betreuung und Beratung von Senioren. Ziel ist es, die körperliche, geistige und seelische Gesundheit älterer Menschen so lange wie möglich zu erhalten.

Was lernst Du in der Ausbildung?
Bei uns bist Du für die medizinische Versorgung und Pflege/­Betreuung von älteren Menschen zuständig. Gleichzeitig gestaltest Du den Alltag von Senioren sinnvoll und angenehm.

Welche Fähigkeiten solltest Du mitbringen?
Für die Ausbildung sind Verständnis für ältere Menschen und Einfühlungsvermögen wichtig. Hilfreich ist es, wenn Du Organisationstalent hast und Abläufe und Prozesse gut organisieren kannst.

Wie läuft die Ausbildung ab?
Die dreijährige Ausbildung umfasst Unterricht an einer Pflegeschule sowie eine praktische Ausbildung in unseren Senioreneinrichtungen. Auch Praxiseinsätze in der Akutpflege (Krankenhaus), in der ambulanten Pflege, in der gerontopsychiatrischen Pflege und in der Kinderkrankenpflege sind vorgesehen.

Bei uns kannst Du Karriere machen?
Mit Weiterbildungen stehen Dir später auch leitende Positionen offen, zum Beispiel als gerontopsychiatrische Fachkraft, Praxisanleiter/­-in, Wundmanager/­-in, Wohnbereichs- und Pflegedienstleitung.

Wie hoch ist der Verdienst?
Wir bieten unseren Auszubildenden einen guten Verdienst. Sie erhalten brutto
  • 1.191 € im ersten Ausbildungsjahr
  • 1.257 € im zweiten Ausbildungsjahr
  • 1.353 € im dritten Ausbildungsjahr


Welchen schulischen/­ beruflichen Abschluß bringst du mit?
Realschulabschluss oder eine gleichwertig abgeschlossene Schulbildung
  • oder einen Hauptschulabschluss und eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • oder einen Abschluss als examinierter Pflegehelfer für Alten- und/­oder Krankenpflege


Was macht uns als Ausbildungsbetrieb aus?
Wir sind ein modernes, leistungsstarkes und dynamisch wachsendes Sozialunternehmen mit familienfreundlichen und fortschrittlichen Arbeitsbedingungen sowie Aus-, Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten. Mehr als 430 Mitarbeiter begleiten an acht Standorten täglich mehr als 440 Menschen mit Pflege-, Unterstützungs- und Betreuungsbedarf.

Weitere Auskünfte und Bewerbung
Hast Du weitere Fragen zur Ausbildung? Dann sprich einen der rechts aufgeführten Personen an, vielen Dank!
 
 

Bei Rückfragen

Standort Bad Emstal

Elena Weber
Einrichtungsleiterin
Telefon 05624 998-8
per Mail

Standort Baunatal-Guntershausen

Beata Frankiewicz
Telefon 05665 4061-119
per E-Mail

Standort Karben

Violetta Kettemann
verantwortliche Pflegefachkraft
Telefon 06039 9374-19
per E-Mail

Standort Lohfelden

Shaban Asani
verantwortliche Pflegefachkraft
Telefon 0561 51189-0
per E-Mail
Seitenanfang
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen