0
 

Seniorengerechter Fitnessraum

Dieses Vorhaben konnten wir dank der finanziellen Unterstützung durch die Leader-Region Casseler Bergland umsetzen und somit einen Teil zur Entwicklung der Region Kassel-Land beitragen.

Mit dem Zuwendungsbescheid vom 28.10.2015 hat der Landkreis Kassel gemäß §§ 23 und 44 Landeshaushaltsordnung (LHO) in Verbindung mit der Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der ländlichen Entwicklung - LEADER - im Rahmen des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum des Landes Hessen (EPLR) 2014 - 2020 eine zweckgebundene Zuwendung in Höhe von 45.000,00 € bewilligt. Dieser Betrag unterteilt sich in eine Leistung der Europäischen Union (29.250,- €) und eine Leistung des Landes Hessen (15.750,- €)

Der Fitnessraum wird nicht nur für unsere Bewohner und Mitarbeiter zur Verfügung stehen, sondern ist öffentlich zugänglich für alle Senioren ab 60 Jahren. Mit dieser Öffnung für die Allgemeinheit verfolgen wir auch das Ziel, unsere Einrichtung ein Stück weiter in das Gemeinwesen zu integrieren.

Die Nutzung der Trainingsgeräte wird für Senioren ab 60 Jahren unter Anleitung einer speziell ausgebildeten Trainingsperson möglich sein. In einer lockeren, nicht leistungsorientierten Atmosphäre gleichaltriger Menschen soll auch der soziale Austausch gefördert werden. Gleichzeitig dient das altersgerechte und bedürfnisorientierte Training der Gesundheitsprävention in der angesprochenen Bevölkerungsgruppe. Mit einem solchen Training soll das Selbstvertrauen in die eigene Körperlichkeit gestärkt und somit die Sicherheit und Alltagsmobilitat von Senioren erhöht werden.

Unser seniorengerechter Fitnessraum hat am 22. September 2017 seine Türen für alle bewegungsfreudigen Mitbürger geöffnet. Der Beitrag beträgt nur 15,- € im Monat. Wer regelmäßig trainieren will, muss vorher einen Kurs absolvieren. Die Kosten für den Kurs werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Informationen zum Kurs:
"Gesund und fit in den Alltag"– Gesundheitsorientierter Präventionskurs nach §20 SGB V
Ganzkörper-Bewegungstraining auf Basis der neuen Rückenschule


Inhalte:
gezieltes Ganzkörpertraining, ergänzendes Rückentraining, Beweglichkeits- und Mobilitätstraining, Haltungs- und Bewegungsschulung, Verminderung von Risikofaktoren für Schmerzen am Rücken und Bewegungsapparat, Spaß am gezielten Training in der Gruppe

Hallenschuhe und Handtuch sind Voraussetzung

Kursgebühr:

165 €

Die Maßnahme wird nach §20 SGB V von allen gesetzlichen Krankenkassen mit 75 € bis 150 € zwei Mal pro Jahr bezuschusst.
Anmeldung:
ASB Wohnen und Pflege Lohfelden GmbH / Ute Schwendt , Tel. 51189-0

Informationen:
Daniel Köntopf (Personal Training), www.danielkoentopf.de, Tel. 0174 2783162
Das Projekt "Seniorengerechter Fitnessraum" wird finanziell unterstützt durch die Europäische Union.
"Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete".

Link zur Kommissionsseite
Link zum hessischen EPLR
 
 
Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN