0

Pflege und Betreeung an unserem Standort Karben

 

Tagespflege: Sicherheit und Pflege – ganz auf Sie abgestimmt


Anspruch auf eine teilweise Erstattung

Sehr geehrte Angehörige unserer Tagespflege-Gäste,
liebe Kunden, liebe ehemalige Kunden,

vor kurzem haben uns durch das Regierungspräsidium Gießen die Ergebnisse der Bescheide für die Abrechnung der Investitionskosten der Jahre 2018 - 2020 erreicht. Daher dürfen wir Ihnen erfreulicherweise mitteilen, dass Sie für das Jahr 2020 Anspruch auf eine teilweise Erstattung Ihrer bereits bezahlten Investitionskosten haben. Sollten Sie aktuell noch Kunde des Hauses sein und uns daher Ihre Kontaktdaten vorliegen, so werden Sie gleichzeitig persönlich und gesondert angeschrieben. Andernfalls sprechen Sie uns hierzu aber bitte gern auch direkt an, damit wir die Rückzahlung auf möglichst einfachem Weg anweisen können. Frau Baltaci, erreichbar unter telefonischer Durchwahl 0561-511 89 131, wird Ihnen gern Auskunft erteilen und das weitere Vorgehen erläutern.

Sie pflegen Ihren Angehörigen selbst?
Wir unterstützen Sie dabei.

Um Termine wahrnehmen zu können oder einmal Kraft vom anstrengenden Alltag zu tanken, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Angehörigen tageweise in unserer Tagespflege betreuen zu lassen. Hier freut sich ein kompetentes Team auf Ihren Angehörigen.

Gemütlich und wohnlich eingerichtete Aufenthaltsräume und Ruhezonen bieten Platz für 12 Gäste. Eine Gemeinschaftsküche sowie ein Wellness-Bereich mit Badewanne und Sanitäreinrichtungen sorgen für das Wohlbefinden der Gäste. Zu den Räumlichkeiten der Tagespflege gehören ein gepflegter Außenbereich und eine großzügige Dachterrasse.

Durch den Besuch der Tagespflege soll gewährleistet werden, dass Ihre Angehörigen Orientierung durch eine sinnstiftende Tagesstruktur erhalten. Sie können weiterhin in der häuslichen Umgebung bleiben und gleichzeitig neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und sozialer Kommunikation kennen lernen.

Eine examinierte Pflegefachkraft ist ständig in der Tagespflege anwesend. Die pflegerischen Leistungen umfassen Hilfe zur Körperpflege, bei der Ernährung und Mobilität, ebenso ist die Medikamentenversorgung nach ärztlicher Anordnung gewährleistet. Für die Mittagsruhe steht ein separater Raum mit modernen Liegesesseln und Sofas zur Verfügung.

Die Betreuungskräfte strukturieren den Tagesablauf durch Angebote wie Bewegungsübungen, Singen, Spaziergänge, kreatives Gestalten sowie Feste und Feiern. Externe Dienstleister wie Krankengymnasten, Ergotherapeuten, Friseure, Fußpfleger, etc. können zusätzlich in der Tagespflege ihre Leistungen anbieten.

Leben wie zu Hause
Buchen Sie unser Komplettpaket. Wählen Sie einzelne Tage oder die gesamte Woche aus, an denen Ihr zu pflegender Angehöriger unsere Tagespflege besucht.
Die Tagespflege ist Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 geöffnet. Bei Bedarf kann auch am Wochenende oder früher bzw. länger geöffnet werden.
Die Tagesgäste werden durch einen Fahrdienst zu Hause abgeholt und dorthin wieder zurückgebracht.
Zum Kennenlernen unserer Tagespflege können Sie gerne einen kostenlosen Probetag in Anspruch nehmen. Genießen Sie einen Tag lang die Atmosphäre und das Beisammensein und lernen Sie unser Team und unsere Angebote kennen.

Das Angebot der Tagespflege wird durch die Pflegekasse besonders finanziell unterstützt.

Für nähere Informationen nutzen Sie unsere kostenfreie Beratung.

Kurzzeitpflege: Ein wichtiger Dienst, den Sie kennen sollten

Wir halten für Sie zwei eingestreute Kurzzeitpflegeplätze bereit. Dies ermöglicht Ihnen eine zeitlich befristete Unterbringung z.B. wenn Ihre Angehörigen in den Urlaub fahren und Sie sich in dieser Zeit gut versorgt wissen möchten.

Vollstationäre Pflege: Pflege rund um die Uhr.


Anspruch auf eine teilweise Erstattung

Sehr geehrte Angehörige unserer vollstationären Bewohner,
liebe Kunden, liebe ehemalige Kunden,

vor kurzem haben uns durch das Regierungspräsidium Gießen die Ergebnisse der Bescheide für die Abrechnung der Investitionskosten der Jahre 2018 - 2020 erreicht. Daher dürfen wir Ihnen erfreulicherweise mitteilen, dass Sie Anspruch auf eine teilweise Erstattung Ihrer bereits bezahlten Investitionskosten haben. Sollten Sie aktuell noch Kunde des Hauses sein und uns daher Ihre Kontaktdaten vorliegen, so werden Sie gleichzeitig persönlich und gesondert angeschrieben. Andernfalls sprechen Sie uns hierzu aber bitte gern auch direkt an, damit wir die Rückzahlung auf möglichst einfachem Weg anweisen können. Frau Baltaci, erreichbar unter telefonischer Durchwahl 0561-511 89 131, wird Ihnen gern Auskunft erteilen und das weitere Vorgehen erläutern.

Unsere Einrichtung bietet über 65-jährigen, pflegebedürftigen sowie demenzerkrankten Menschen ein Zuhause.

Damit Sie sich trotz Ihrer Pflegebedürftigkeit in Ihrer Umgebung sicher und geborgen fühlen können, bieten wir Ihnen die notwendige Hilfe und Unterstützung bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens an, unter Berücksichtigung Ihrer Biografie und Ihrer individuellen Lebensgewohnheiten.

Unser Ziel ist ein größtmögliches Maß an Unabhängigkeit, Wohlbefinden und Lebensqualität. IWir arbeiten nach wird nach dem Bezugspflege-System, das bedeutet, dass es immer klare Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten gibt. Die Bezugspflegekraft ist vom Einzug bis Ende des Aufenthaltes für alle Belange und Bedürfnisse des Bewohners zuständig.

Dieses Pflegesystem gewährleistet eine kontinuierliche Pflege und eine bewohnerbezogene Betreuung sowie Transparenz nach innen und außen. Damit Sie sich trotz Ihrer Pflegebedürftigkeit in Ihrer Umgebung sicher und geborgen fühlen können, bieten wir Ihnen die notwendige Hilfe und Unterstützung bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens an, unter Berücksichtigung Ihrer Biografie und Ihrer individuellen Lebensgewohnheiten.

Ganzheitliche Förderung
In unserer Einrichtung wird nach dem ganzheitlich fördernden Pflegeprozess nach Monika Krohwinkel gearbeitet. Ihr Pflegebedarf wird im Rahmen eines ausführlichen Erstgespräches zusammen mit Ihnen und Ihren Angehörigen erfasst und geplant. Selbstverständlich wird die Pflegeplanung regelmäßig überprüft, überarbeitet und kontinuierlich dokumentiert.

Die Pflegemitarbeiter arbeiten im Dreischichtsystem, so dass die Personalausstattung in qualitativer, quantitativer und zeitlicher Hinsicht angemessen sicher gestellt ist.

Betreuung demenzkranker Menschen: Geborgenheit in der neuen „Familie"

Das Ziel der ASB Wohnen und Pflege Karben GmbH ist es, demenzkranken Bewohnern zu ermöglichen, sich als Person zu erfahren und sie in konkreten Lebenssituationen zu begleiten. Dies geschieht durch Orientierung an den verbleibenden Fähigkeiten und Fertigkeiten, die mit gefühls-, körper-, kreativ- und sinnesbezogenen Aktionen und Interaktionen geschult und erhalten bleiben sollen. Die Mitarbeiter orientieren sich nicht daran, was Menschen nicht mehr können, sondern suchen Potenziale, die gestärkt und gefördert werden können.

Es herrscht das Prinzip der Gelassenheit und des Gewährenlassens. Eine Gruppe von Menschen mit Demenz erlebt sich gegenseitig nicht als „verwirrt“ oder „anders“. Die Mitbewohner und die vertrauten Umgangsformen der Mitarbeiter schaffen ein Gefühl von Familie und Dazugehörigkeit. Der Wohnbereich wird zum Zuhause, zum Platz von Aktivität, von Ruhe, von Kontaktaufnahme und Rückzug.

Unsere Mitarbeiter unterstützen unsere Bewohner in den „Aktivitäten des täglichen Lebens“ (AEdL) nach dem Pflegekonzept von Prof. Monika Krohwinkel. Ein Mensch mit Demenz ist eine einzigartige Persönlichkeit mit dem Bedürfnis nach Liebe und Zuwendung, nach sinnvoller Beschäftigung und Identität. Er verfügt über eine hohe emotionale, sinnliche und körperliche Wahrnehmungs- und Erlebnisqualität. Gefühle und Antriebe bleiben erhalten und werden über Mimik, Gestik, Körperhaltung und Verhaltensweisen ausgedrückt, vor allem dann, wenn eine Verständigung über die Sprache nicht mehr möglich ist.

Das Ziel der ASB Wohnen und Pflege Karben GmbH ist es, demenzkranken Bewohnern zu ermöglichen, sich als Person zu erfahren und sie in konkreten Lebenssituationen zu begleiten. Dies geschieht durch Orientierung an den verbleibenden Fähigkeiten und Fertigkeiten, die mit gefühls-, körper-, kreativ- und sinnesbezogenen Aktionen und Interaktionen geschult und erhalten bleiben sollen. Die Mitarbeiter orientieren sich nicht daran, was Menschen nicht mehr können, sondern suchen Potenziale, die gestärkt und gefördert werden können.

Es herrscht das Prinzip der Gelassenheit und des Gewährenlassens. Eine Gruppe von Menschen mit Demenz erlebt sich gegenseitig nicht als „verwirrt“ oder „anders“. Die Mitbewohner und die vertrauten Umgangsformen der Mitarbeiter schaffen ein Gefühl von Familie und Dazugehörigkeit. Der Wohnbereich wird zum Zuhause, zum Platz von Aktivität, von Ruhe, von Kontaktaufnahme und Rückzug.

Eine ambulante Alternative zu den stationären Wohn- und Pflegeeinrichtungen bietet unsere Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz in Flörsheim-Weilbach.
weitere Informationen zu unserer Wohngemeinschaft
 
 

Bei Rückfragen

Elena Kalinowska
Sozialdienst
Telefon 06039 9374-15
per E-Mail
Mona Raab
Sozialdienst
Telefon 06039 9374-15
per E-Mail

Weitere Informationen

Seitenanfang
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen