0
 
Wichtige Mitteilung: So gehen wir mit dem Thema Coronavirus um
Hessen ist vermehrt von Infektionen mit SARS-CoV-2 betroffen. Der weitere Verlauf der Infektionen und davon ausgelöster Erkrankungen ist nicht sicher prognostizierbar. Ziel der Landesregierung ist deshalb, die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und sicherzustellen, dass besonders gesundheitsgefährdete Personen geschützt werden. Die wirksamste Maßnahme, um diese Ziele zu erreichen, ist die Reduzierung persönlicher Kontakte‎. Alle von der Landesregierung angeordneten Einschränkungen folgen diesem Prinzip.
Die Hessische Landesregierung hat am 13. und 14. März 2020 erste Regelungen für Besucherinnen und Besucher von Einrichtungen zur Betreuung und Unterbringung älterer, behinderter oder pflegebedürftiger Menschen getroffen, die ebenso auch für ambulant betreute Wohngemeinschaften im Sinne des § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Hessischen Gesetzes über Betreuungs- und Pflegeleistungen gelten.

Kontaktreduktion
Zum Wohle unserer Bewohnerinnen und Bewohner ist Ihre Unterstützung und Mitwirkung unverzichtbar!
Wir bitten ab sofort für einen Zeitraum von mind. 14 Tagen von Besuchen in der Einrichtung und der darin lebenden Bewohnern abzusehen. Gleichzeitig bitten wir darum, Gegenstände und andere Dinge für Ihre Angehörigen nur im dringenden Fall in der Einrichtung abzugeben, da dies ebenfalls Überträger des SARS-CoV-2 sein könnte. Die Gesundheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeitenden hat höchste Priorität. Um die Sicherstellung der Pflege und Betreuung aufrecht zu erhalten, ist der Schutz dieser Personengruppen absolut unabdingbar.

Für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung ganz herzlichen Dank!
Sollten Sie sich aus wichtigem Grund nach dem gesundheitlichen Zustand Ihres Angehörigen erkundigen wollen, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.
Die sich abzeichnende dynamische Entwicklung erfordert stets eine zeitnahe Reaktion und eine vorausschauende Planung zum Schutze der Bewohner und Mitarbeiter.

Stand: 17.03.2020
Selbstbeschränkung Besucher (Stand 17.3.2020)
(ca. 236.6 kByte)

Wir sind für sie da!

Willkommen bei der ASB Wohnen und Pflege GmbH und der ASB Gesellschaft für soziale Einrichtungen Hessen mbH.

Die ASB Wohnen und Pflege GmbH und die ASB Gesellschaft für soziale Einrichtungen Hessen mbH bieten an acht Standorten in Nord- und Südhessen z. B. vollstationären Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege, Betreuung und Wohngemeinschaften für demenziell Erkrankte und chronisch psychisch Kranke. Unterstützung in gemeinsamer Wohnform für Mütter/­Väter und Kinder, Hilfen zur Erziehung und Betreuung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung ergänzen das Angebot.

In Bad Emstal, Baunatal-Großenritte, Baunatal-Guntershausen, Erzhausen, Flörsheim-Weilbach, Karben, Kassel und Lohfelden
erwarten Sie rundum engagierte Zuwendung und kompetente Betreuung.‎
 
 
Seitenanfang
DatenschutzeinstellungenDiese Website verwendet Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.
Weitere Informationen  |  Individuelle Cookie Einstellungen